„Drehen mit Hochdruck.“

UNSER SET

27 Langdrehautomaten mit Hochdruckanlagen bis zu 150 bar. Sondervorrichtungen für tiefe Bohrungen.
Bis zu 35 Werkzeuge an der Maschine für komplexe Drehteile.

Der Loga Maschinenpark umfasst 27 Langdrehautomaten namhafter Hersteller, alle ausgestattet mit Hochdruckanlagen bis 150 bar. Lange Drehteile mit tiefen Bohrungen können wir durch Sondervorrichtungen optimal herstellen. Zur Herstellung komplexer Drehteile arbeiten wir bei einigen Maschinen mit bis zu 35 Werkzeugen gleichzeitig.

Mit der Auslegung unseres Maschinenparks auf den Einsatz zahlreicher ähnlicher Drehmaschinen erreichen wir eine sehr große Flexibilität, mit der Loga anderen Herstellern voraus ist. Prozessorientierte Planung erlaubt es unseren Verkaufsmitarbeitern, jederzeit die aktuellen Maschinenbelegungen einzusehen. So weiß Ihr Gesprächspartner jederzeit, welches Drehteil sich wann auf welcher Maschine befindet. Durch unser Betriebsdatenerfassungssystem können wir Ihnen auch die genaue Stückzahl der bisher gefertigten Drehteile mitteilen.

All unsere Maschinen arbeiten mit Hochdruck.

Ein entscheidender Vorteil, vor allem bei der Herstellung von Drehteilen mit tiefen Bohrungen ist, dass all unsere Maschinen mit Hochdruck arbeiten.

Die bessere und schnellere Zerspanbarkeit von anspruchsvollen Werkstoffen, sowie längere Einsatzzeiten der Werkzeuge, sind weitere Vorteile der Hochdruckanlagen von Loga.

Für Ihre Fragen zu speziellen Umsetzungsanforderungen steht Ihnen das Loga Beratungsteam jederzeit gerne zur Verfügung.

UNSER SET

27 Langdrehautomaten mit Hochdruckanlagen bis zu 150 bar. Sonderrvorrichtungen für tiefe Bohrungen.
Bis zu 35 Werkzeuge an der Maschine für komplexe Drehteile.

Der Loga Maschinenpark umfasst 27 Langdrehautomaten namhafter Hersteller, alle ausgestattet mit Hochdruckanlagen bis 150 bar. Lange Drehteile mit tiefen Bohrungen können wir durch Sondervorrichtungen optimal herstellen. Zur Herstellung komplexer Drehteile arbeiten wir bei einigen Maschinen mit bis zu 35 Werkzeugen gleichzeitig.

Mit der Auslegung unseres Maschinenparks auf den Einsatz zahlreicher ähnlicher Drehmaschinen erreichen wir eine sehr große Flexibilität, mit der Loga anderen Herstellern voraus ist. Prozessorientierte Planung erlaubt es unseren Verkaufsmitarbeitern, jederzeit die aktuellen Maschinenbelegungen einzusehen. So weiß Ihr Gesprächspartner jederzeit, welches Drehteil sich wann auf welcher Maschine befindet. Durch unser Betriebsdatenerfassungssystem können wir Ihnen auch die genaue Stückzahl der bisher gefertigten Drehteile mitteilen.

All unsere Maschinen arbeiten mit Hochdruck.

Alle unsere Maschinen arbeiten mit Hochdruck.

Ein entscheidender Vorteil vor allem bei der Herstellung von Drehteilen mit tiefen Bohrungen. Wir fertigen Ihre Drehteile komplett in einem Arbeitsgang auf hoch modernen Langdrehautomaten. Präzise und effizient.

Die bessere und schnellere Zerspanbarkeit von anspruchsvollen Werkstoffen sowie längere Einsatzzeiten der Werkzeuge sind weitere Vorteile der Hochdruckanlagen von Loga.

Für Ihre Fragen zu speziellen Umsetzungsanforderungen steht Ihnen das Loga Beratungsteam jederzeit gerne zur Verfügung.

„Ich bin ehrlich mit Dir, denn ich glaube, das ist der beste Weg, um Ergebnisse zu erzielen.“

(Cary Grant als „Johnnie Aysgarth“ in Alfred Hitchcocks „Suspicion”)

SIE HABEN FRAGEN ZU UNSERER PRODUKTION?

Ihr Ansprechpartner: Herr Gabor Grünwald

Telefon: +49 7424 - 93139 - 55
E-Mail: gg@drehteile-loga.de