thumbnail

Mehr Flexibilität und Qualität bei Drehteilen mit Innenkontur

08. Juni 2016

Die Anforderungen an Drehteile steigen immer weiter. Um höchste Präzision besonders im Bereich der Innenkontur gewährleisten zu können, setzt Loga ein sehr leistungsfähiges Kontur- und Rauheitsmessgerät auf dem neuesten Stand der Technik ein.

Das neue Instrument, ein 4-Achs-CNC-Kontur- und Rauheitsmessgerät, liefert einfacher und schneller exakte Messergebnisse und bietet unter anderem eine Autokalibrierung, verwechslungssichere Tastarme und eine 3-D Auswertungssoftware. Die im Vergleich zur früher üblichen Messpraxis wesentlich einfachere Handhabung ermöglicht die Fertigung unserer Drehteile in präziser Qualität und noch flexiblere und schnellere Arbeitsabläufe.

Vor allem aber kommt die verbesserte Messtechnik unseren Kunden zugute. Mit der optimierten Messtechnik konnte Loga die Fehlerquote im Bereich Innenkontur um 70% reduzieren. Stetige Verbesserungen sind Teil unserer Unternehmenskultur: So wird Loga auch weiterhin permanent die Optimierung aller Produkte und Arbeitsprozesse vorantreiben.

Ähnliche Artikel

Drehautomaten

16. Dezember 2021

Drehautomaten – wissenswerte Details Der Drehautomat hat eine lange geschichtliche Reise hinter sich und gehört heute als Arbeitsmaschine überall dort dazu, wo das Fertigungsverfahren „Drehen“

Artikel lesen

Rüstzeit

07. Dezember 2021

Rüstzeit – Produktion clever optimieren Zeit ist heute Mangelware. Stimmt. Aber manchmal braucht es Zeit für das Wesentliche. Dazu gehört die Rüstzeit in der Produktion.

Artikel lesen

Industrie 4.0

03. November 2021

Industrie 4.0 – Digitalisierung in der Produktion Wenn Produkte und Maschinen miteinander kommunizieren und Arbeitsabläufe automatisiert erfolgen, sprechen wir von der vierten industriellen Revolution. Die

Artikel lesen

Follow us!

Für spannende Beiträge auf Instagram @loga_praezisionsteile